Dr. Martinus -Forum
Rund um Gott und die Welt
Bitte einloggen oder registrieren.
Heute ist der 24. September 2018, 13:47
Forum-Übersicht  Suche  Hilfe  Anmelden  Registrieren  Mitglieder

Neues Thema Antworten
Dr. Martinus -Forum :: Internet-Betrug :: Andere Betrüger :: Betrügerische TREUHANDFIRMA!!!  ::
sDAB
Neuling
Bild


Nachrichten: 1
Betrügerische TREUHANDFIRMA!!! ( 7. Januar 2004, 17:45) zitieren  
Hallo zusammen, habe über ebay eine Digicam verkauft wurde direkt per e-mail von jemanden aus Italien angemailt er meinte das er meine Kamera sehr gerne kaufen würde und das Geld über einen Treuhandservice zu mir transferiert. Als ich von der Treuhandfirma eine E-Mail bekommen habe und mich eingeloggt habe, sah ich das der Käufer das Geld bei der Trauhandfirma hinterlegt hat. Daraufhin schickte ich die Kamera per UPS für 100 Euro nach Italien. Natürlich war seine Adresse falsch, der UPS Fahrer nahm das Päckchen wieder mit aber ca. 1 Tag später, genau habe ich es leider nicht erfahren, meldete er sich bei UPS und meinte das er das Päckchen selber abholt, tat er auch. Einige Tage später als ich nix mehr von der Treuhandfirma hörte ging ich mal um kurz nachzuschauen auf die Homepage www.escrowprotent.com und siehe da die Firma gab es nicht mehr. Nun ist die Kamera weg und 100 Euro für UPS mit denen ich mit Sicherhiet auch zum letzten MAl was versendet habe. Hat jemand nen guten TIPP!

Vielen Dank


Daburger
IP-Adresse gespeichert Status: ausgeloggt Profil ansehen 
Anordnung der Antworten: Erste Antwort zuletzt :: Erste Antwort zuerst
Juergen
Junior Mitglied
Bild
Kein Avatar

Verzeihen ist die beste Rache..
Nachrichten: 94
Antw.: Betrügerische TREUHANDFIRMA!!! ( 7. Januar 2004, 18:09) zitieren  
Tip: Den Verlust vergessen, ersatzlos!

Natürlich unbedingt die Eintragungen zur
Beurteilung bei ebay sorgfältig und sachlich
erstellen.

Die theoretischen Möglichkeiten den Verlust wettzumachen bringen nur weiteren Ärger.
Dein Verhalten war (..amtsdeutsch) fahrlässig.
Selbst eine Anzeige bei der Polizei verläuft im Sande.

Bei einem nennenswerten Verlust (..ab 600€) lässt
sich innerhalb der EU schon etwas machen.


MfG von Juergen aus Bremen
IP-Adresse gespeichert Status: ausgeloggt Profil ansehen Webseite 
DrMartinus
Administrator
Bild
Bild
Hallo alle zusammen!
Nachrichten: 479
Antw.: Betrügerische TREUHANDFIRMA!!! ( 7. Januar 2004, 18:27) zitieren  
Leider gibt es auch Leute, die mit getürkten Treuhandfirmen betrügen. Da muss man aufpassen (wurde hier aber auch schon vor längerem mal drauf hingewiesen). Grundsätzlich nur Treuhandfirmen zulassen, die man selbst auch kennt. Am sichersten, aber auch am teuersten ist die von ebay, dann kommt die der Deutschen Post (die ja auch weltweit operiert, das dürfte also kein Problem sein).
Vielleicht musste sich der Abholer ausweisen bei UPS? Aber vermutlich hat der auch nur seinen Kumpel geschickt, evtl. mit einer schriftlichen Vollmacht - ach, man kann da schon einiges erleben und muss mit allen Eventualitäten rechnen. Grundsätzlich würde ich sagen: bei Auslandsgeschäften nur dann einschlagen, wenn es sich um geringe Beträge handelt (nie über 100 Euro) und wenn die Identität der Person jenseits der Grenze überprüft werden kann.


Dr. Martinus
www.drmartinus.de
IP-Adresse gespeichert Status: ausgeloggt Profil ansehen Webseite 
Juergen
Junior Mitglied
Bild
Kein Avatar

Verzeihen ist die beste Rache..
Nachrichten: 94
Antw.: Betrügerische TREUHANDFIRMA!!! ( 7. Januar 2004, 19:26) zitieren  
Sorry, da muß ich heftig widersprechen!

- Die Treuhandfirma von ebay ist keinesfalls als
annähernd sicher zu betrachten. Teuer, das stimmt.
Sicher? Nein! Die Geschäftsbedingungen enthalten
sehr viele "Zinken". Der evtl. Geschädigte muß im Zweifelsfall
erstmal die Nachweise erbringen.
Selbst "nachvollziehbare" Verdachtsgründe reichen
nicht. Menschen ohne profunde Rechtskenntnisse
sind damit überfordert.

- Warum immer so kompliziert?
Einfach denken! Innerhalb der EU muß ich nicht
für 100€ eine Ware im Ausland kaufen. 'Ne
halbwegs brauchbare Digi-Cam kann ich auch mit
weniger Risiko im Inland erwerben. Das gilt auch
für andere elektronische Produkte!

- Was nützt es mir, wenn ich die Identität
eines Betrügers feststellen kann, bei dem nichts
zu holen ist? Egal ob In- oder Ausland.
Da muß ich denn erstmal weiteres Geld opfern um einen rechtsgültigen "Titel" zu erhalten.

- Nochmals, eindeutig, beweisbar und seit vielen
Jahren bekannt: Kontakte und Geschäfte mit Firmen
aus den USA sind nach deutschsprachigen Verhältnissen immer unseriös!
Das betrifft auch die europäischen Filialen.

- Zustimmung: UPS hat falsch gehandelt.
Den Beweis dafür zu erbringen ist kein Problem,
nur teuer!


MfG von Juergen aus Bremen
IP-Adresse gespeichert Status: ausgeloggt Profil ansehen Webseite 
Oniraznie
Neuling
Bild

PBLang ist Super!
Nachrichten: 5
Antw.: Betrügerische TREUHANDFIRMA!!! ( 9. September 2018, 23:45) zitieren  
this is really great,unique and very informative post, i like it. thanks
lowest college acceptance rate 2018

IP-Adresse gespeichert Status: ausgeloggt Profil ansehen 
Neues Thema Antworten

Software PBLang 4.67.19.a © 2002-2006 by Martin Senftleben & the PBLang-Team
Die Verantwortung für die einzelnen Beiträge liegt voll und ganz bei den jeweiligen Autoren. Ich behalte mir das Recht vor, Mitteilungen zu löschen bzw. Mitglieder auszuschließen, falls diese gegen die Regeln der Menschlichkeit oder geltendes Recht verstoßen.
Bild